Ursula Deriu

Tirsus

Bio

Daten faszinieren mich. Im Laufe der Zeit entwickelte sich mein Fachgebiet in zu Beginn ungeahnte Richtungen. Beginnend als Software Engineer spezialisierte ich mich nach meinem Studium rasch auf relationale Datenbanken und Suchmaschinen. Gerade die Suchmaschinen führten mich in das Feld des Data Managements und der Data Science und nicht zuletzt der 'Big Data'. Aktuell rückt der Begriff 'Data Engineering' ins Zentrum der allgemeinen Aufmerksamkeit. Für mich einfach eine Weiterentwicklung des spannenden Fachgebiets, das mich durch mein Berufsleben begleitet. Ich habe bisher viele Rollen bekleidet und fokussiere mich jetzt als Trainerin, Dozentin und Autorin.

Twitter: @UrsulaDeriu
Web: tirsus.com

 

 

 

Architektur Patterns für Big Data

Der Begriff ‘Big Data’ bezeichnet Methoden zur Verarbeitung und Analyse von Daten mit Hilfe von verteilten und horizontal skalierbaren Systemen.

Mittlerweile gibt es hunderte von Big-Data-Tools. Viele sind Open Source und sie funktionieren bestens auf für überschaubare Datenbestände. Ein guter Grund also, sich damit auseinanderzusetzen.

Die Anwendungsfälle sind vielfältig und reichen vom IoT bis hin zu den Social Media. Sie umfassen Real-Time Analysen genauso wie Batch-Analysen in einem Data Lake und können sowohl in der Cloud als auch On-Prem betrieben werden.

Architektur und Architekturmuster entstehen dabei auf zwei Ebenen:
- Die Architektur der einzelnen Big-Data Tools
- Die Architektur einer Tool-Chain

Im Vortrag lernst du Architektur Patterns auf beiden Ebenen kennen und erfährst, wie die einzelnen Komponenten zusammenspielen und welche Herausforderungen Systementwickler und Anwender dabei bewältigen.